22.05.2011 Sieg beim Pi-Lauf

22.05.2011 - Sonniges, fast schon zu warmes Wetter und über 230 Starter - gute Vorzeichen für den Volkslauf des 'TV Neunkirchen' am Samstag. Nach den Bambini- und Schülerläufen standen der Jedermannlauf über vier Kilometer und der 'Pi-Lauf' über 13,431 Kilometer auf dem Programm. Dessen Länge ergibt sich aus der Marathon-Distanz geteilt durch die Zahl Pi. Auf diesen Umstand war vor einer Woche der bei Göttingen beheimatete Verein der "Freunde der Zahl Pi - Deutschland" aufmerksam geworden, der spontan einen zusätzlichen Wanderpokal stiftete. Diesen erhielt in diesem Jahr der 31. der Plazierung. In den kommenden Jahren wird er an die 4. Frau, den 15. Mann, die 9. Frau bzw. den 26. Mann gehen. Mathematiker erkennen den Grund für diese Regel.

Der 'Pi-Lauf' war in diesem Jahr sogar international besetzt, indem gleich mehrere Läufer eines Vereins aus dem Pariser Umland teilnahmen.



Die Erstplazierten des 'Pi-Laufs' :  Benedikt Nolte und Franzi Maschke


Aktuelles

Ich habe neue Fotos eingestellt.